Freitag, 1. März 2013

Vital - Kern - Brot


Dieses Brot sah ich in einer Backwoche bei Chefkoch und war direkt hin und weg.
Nun habe ich es endlich nachgebastelt und bin IMMERNOCH hin und weg, denn es schmeckt seeeeeeeehr lecker!

Finchen - DANKESCHÖN!!!!!


Zutaten:

Sauerteig


225 g Roggenmehl T 1150
225 g Wasser, warm
  23 g Anstellgut


Teig

           
Sauerteig
170 g Weizenmehl T 1050
240 g Roggenmehl T 1150
250 g Wasser
  16 g Salz
  10 g Hefe, frisch

  50 g Vital-Kern-Mix ( Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Sojakerne und Pinienkerne )


Quelle:


In Anlehnung an das Rezept "Vital - Kern - Brot" aus dem Forum: CHEFKOCH.DE von der Userin Delfina36



Zubereitung:

Sauerteig (DEF)

Alle Sauerteigzutaten klümpchenfrei miteinander verkneten und 15-24 Stunden, abgedeckt mit Folie, reifen lassen.

Teig

Alle Zutaten 2 Minuten mit dem Spiralkneter auf niedrigster und dann 6 Minuten auf dritter Stufe verkneten.
Anschließend den Teig 10 Minuten abgedeckt ruhen lassen.


Nun den Teig dehnen und falten, oval wirken, den Teigling mit dem Schluss nach oben in ein leicht bemehltes Gärkörbchen legen und, abgedeckt mit Folie, 60 Minuten zur Gare stellen, in der Zwischenzeit den Backstein aufheizen.
Den Rohling auf einen Brotschieber mit dem Schluss nach unten legen, stippen, mit viel Schwaden in den auf 250°C vorgeheizten Ofen schieben und 15 Minuten anbacken.
Anschließend die Temperatur auf 200°C runterstellen und in weiteren 40 Minuten fertig backen. 




 



 

 

Kommentare:

  1. Mein lieber Christian,
    ich kann gar nicht sagen wie stolz ich bin, das mein Rezept hier in deinem Blog steht...
    Vielen Dank für dein Lob und die wunderbare Umsetzung in Wort und Bild.

    Dein Finchen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Finchen,

      ich schrieb es dir ja schon:
      Meine Frau ließ das Mittagessen stehen ( und das lag nicht am schlechten Kochen!!!! ) und aß lieber dein Brot....
      Das sagt ja wohl alles :-)

      Liebe Grüße
      Christian

      Löschen
  2. Christian und Finchen, das sieht sehr gut aus, Euer Brot.
    Kommt zu meiner Sammlung unter die ersten 3, die unbedingt nachgebacken werden wollen. Danke und beste Grüße

    Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na da bin ich ja gespannt, was du dazu sagst, wenn du es nachgebacken hast.

      Liebe Grüße, Finchen

      Löschen
    2. Ulla,
      mit diesem Brot machst du nichts verkehrt!!!

      Liebe Grüße
      Christian

      Löschen